Ashampoo Windows 11 Check & Enable

Auf einen Blick
Preise und Sprachen

Sprachen: Britisches Englisch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Katalanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Portugiesisch (Brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Serbisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

Größe: 6,00 MB

Programm-Links
Programm-Grafiken und Ashampoo-Logo
Link erfolgreich kopiert

Im Mediapack finden Sie alle notwendigen Grafiken für Ihre Nutzung oder Berichterstattung. Neben den Grafiken aus dem Programm finden Sie dort auch unser Ashampoo-Logo.


Hier Mediapack downloaden

Submitting Screenshot:

Vergrößern

Application Screenshots:

Vergrößern

Boxshot:

Vergrößern
Vergrößern
Icons
Ashampoo-Links
Affiliate

Buynow:

https://shop.ashampoo.com/10/purl-onlineshop?usepricescale=false&cart=

Affiliate:

Deshalb sollten Sie dem Ashampoo Affiliate Programm beitreten:

30% Provisionsrate
30-Tage Cookie-Aufbewahrungsdauer
Abbruch- und Rückgaberate unter 2%
20 Millionen Nutzer und über 20 Jahre Erfahrung
Überdurchschnittliche Konversionsrate

Hier geht's zur Registrierung:
https://signup.cj.com/member/signup/publisher/?cid=5206547
Submit-Texte

Max. Zeichen

45:
Für Windows 11 testen und installieren

80:
Auf Windows 11 Systemvoraussetzungen testen und Installation ermöglichen

450:
Ashampoo Windows 11 Check & Enable testet zuerst, ob ein Computer Windows 11-kompatibel ist. Selbst wenn der PC nicht alle Anforderungen erfüllt, ermöglicht das Programm die Win 11-Installation auf vielen Systemen.

2000:
Windows 11 wird standardmäßig nur auf Computern installiert, die den Systemvoraussetzungen des Betriebssystems entsprechen. Im ersten Schritt von Ashampoo Windows 11 Check & Enable testet das Programm, ob ein PC oder Laptop kompatibel ist und meldet mögliche Probleme. Im zweiten Schritt schaut die Software, ob Windows 11 in Frage kommt, auch wenn nicht alle Systemvoraussetzungen erfüllt werden. Wird z.B. nur der Prozessor nicht unterstützt oder TPM-2.0 nicht gefunden, kann Check & Enable dennoch eine Installation ermöglichen. Hier reicht z.B. der weit verbreitete, ältere TPM-1.20 Standard aus. Das Programm setzt per Klick zwei Registry-Werte und Windows 11 kann installiert werden. Wichtig: Microsoft lehnt aus Haftungsgründen für diesen Fall jede Gewähr ab und behält sich einen Updatestopp vor. Der Win11-Test selbst umfasst sowohl die komplexe Trusted Platform Module Thematik, wie auch die verbaute oder angeschlossene Hardware und wichtige Konfigurationen. Folgende Hardware und Konfigurationen werden dabei untersucht: CPU, Arbeitsspeicher, Festplatte, Bildschirmauflösung, Grafikkarte, DirectX12, WDDM2, TPM2.0, UEFI, SecureBoot. Werden die Systemvoraussetzungen von Windows 11 nicht erfüllt, erfolgt sofort eine Meldung. Der Nutzer erfährt so detailliert, welche Problematiken bestehen und ob man sie durch geänderte Einstellungen oder andere Hardware beseitigen kann. Obwohl die Windows 11-Installation über Check & Enable legal und sicher ist, empfehlen wir (wie vor jedem größeren Upgrade!) ein Backup des Systems, z.B. mit Ashampoo Backup Pro 16. Damit werden jegliche Risiken, die generell mit jedem großen Upgrade einher gehen können, ausgeschlossen.


- Prozessor
- Arbeitsspeicher (RAM)
- Festplattenkapazität
- Bildschirmauflösung
- Grafikkarte
- DirectX12
- WDDM2
- TPM2.0
- UEFI
- SecureBoot
Systemvoraussetzungen
Betriebssystem:

Windows 10



Voraussetzungen:

Jedes Gerät, das die oben aufgeführten Betriebssysteme unterstützt. Systeme mit ARM Prozessoren werden nicht unterstützt.



Sonstiges


Es werden Administrationsrechte auf dem System benötigt, um das Programm einsetzen zu können.

Zur Aktivierung des Programmes ist eine Internetverbindung erforderlich.
Die Programm-Lizenz wird in regelmäßigen Abständen überprüft.


Keywords
Windows 11; Microsoft;Prozessor;Arbeitsspeicher (RAM);Festplattenkapazität;Bildschirmauflösung;Grafikkarte; DirectX12; WDDM2;TPM2.0; UEFI;SecureBoot;
Kontakt und Support

Kontakt:

https://www.ashampoo.com/de-at/contact

Support:

https://support.ashampoo.com

Credits:

Entwicklung: Ashampoo Technology GmbH & Co. KG
Technischer Kontakt: Jörg Risse, Carsten Muth, Ina Garbe, Bastian von Halem & Holger Lübben